Valencia

Valencia ist eine unglaublich schöne Stadt!

Um ehrlich zu sein habe ich sie mir wesentlich größer und eindeutig voller vorstellt, aber so hatten wir einfach Glück und konnte die Stadt ohne viel Tourismus in Ruhe erkunden (Reise im April).

Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, die Hälfte der Zeit hat es mindestens geregnet. Tatsächlich haben sich die Spanier (wie sie zu mir auf jeden Fall gesagt haben), richtig darüber gefreut, da es anscheinend richtig selten dort regnet.

 

Valencia es una ciudad increíble! Para ser sincera, yo pensaba que fuera mucho más grade y lleno de gente, pero así hemos podido visitar la ciudad tranquilamente sin mucho turismo. 

 

UNTERKUNFT UND FLÜGE: (enthält Werbung) 

Flug hin und zurück: 50€

Unterkunft 6 Tage: 100€

 

Die günstigen Angebote für die Flüge finde ich immer über die App Skyscanner, da kann man alle Suchkriterien einstellen und wenn man relativ flexibel ist, findet man da wirklich ein Schnäppchen nach dem anderen.

Die Unterkunft buche ich immer bei Airbnb, diesmal hatten wir wirklich Pech, aber normalerweise findet man dort immer etwas gutes und preiswertes.

Unser Apartment war zwar super zentral (Calle Conca), allerdings leider sehr dreckig und zum selbst kochen kaum geeignet, da es wirklich an allem möglichen gefehlt hat. Die Wände waren so dünn, dass man alles in der Wohnung hören konnte und wir keine Nacht so richtig durchgeschlafen haben – immerhin gab es insgesamt 6 oder 7 Zimmer in dieser Wohnung. 

Naja, [wen es interessiert, der kann mich gerne nochmal nach der adresse fragen].

Ich meine, für den Preis erwartet man natürlich nicht viel Luxus, aber auf gewisse Dinge finde ich kann man schon achten, vor allem wenn man so viele Zimmer in einer Wohnung vermietet und einen darüber vorher nicht informiert.

 

METRO:

Um sich gut und günstig in Valencia fortzubewegen ist die Metro einfach das beste Verkehrsmittel.

Es gibt eine richtig gute, hilfreiche App: Metro Valencia

Ein einzelticket kostet vom Flughafen aus 2,50€.

Am besten man holt sich eine 10er-Karte, die hat uns zum Beispiel für die ganzen 6 Tage gereicht und kostet nur 11€ (Bonometro)

 

El mejor trasporte es definitivamente el metro, también hay una aplicación – se llama: metro Valencia – que ayuda mucho. 

Un billete desde el aeropuerto cuanta 2,50€. Yo les recomiendo comprase un ticket de 10 viajes (Bonometro), que al final más barato (11€)

 

FOOD AND DRINKS:

Wir waren immer wieder auf der Suche nach tollen Tapa-Bars, aber dadurch, dass nur so wenig los war in der Stadt, hatten wir oft das Gefühl etwas verloren in den Restaurants zu sein, da sie fast alle leer waren.

Leider kann ich euch nicht ganz so viele Tipps geben, da wir krankheitsbedingt die meiste Zeit abends bei uns im Apartment gekocht haben.

Hier einiges, wo wir waren oder was uns empfohlen wurde:

 

– Panaria Panaderías (breakfast)

– Mercat Central de Valencia (food market)

– Mercado Colón (wir saßen unten in einer Bar mit vielen Bierspezialitäten, als richtige Tapas-Bar hat sie mich aber nicht überzeugt)

– Das viertel RUSSAFA

– zum Abends weggehen: das Viertel El Carmen

 

WHERE TO GO:

Valencia Zentrum:

– Plaça de Bous de Valencia

 

– Plaza del Ayuntamiento

 

– Lonja de la Seda

 

– Catedral de Valencia

 

– Real Basílica Valencia

 

– Plaza de la Virgen

 

Jardín del turia

–> rechnet ca 1 Stunde ein und wandert einmal durch das trockengelegte Flussbett runter zum Strand

 

Ciudad de las Artes y Ciencias 

 

– kleine Kajak-Tour (10min 2,50€)

 

– Oceanigráfic Valencia (Studenten: ca 24€)

 

 

Port de Valencia/ Playa Malvarrosa

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s