Costa Rica – the adventure begins

Allein durch Costa Rica – was hab ich mir dabei nur gedacht?

Ich weiß noch genau, wie ich mich plötzlich gefühlt habe, meine großen Pläne erschienen mir auf einmal total irreal und meine Vorfreude auf die Reise wurde eher überdeckt von ziemlicher Panik. Ganz allein und so weit weg? Man muss auch dazu sagen, dass ich bisher noch nie außerhalb der EU war – klar, ich reise super viel und auch ganz oft alleine, aber Europa ist dann doch irgendwie nochmal anders… Mein Flug ging über die Schweiz, von dort aus dann 11 Stunden direkt nach San Jose, Costa Rica. Ich weiß nicht wieso, aber kaum war ich in Zürich am Flughafen gelandet, schon hatte ich ein Gefühl der Erleichterung. Und da war sie – die lang ersehnte Vorfreude – wirklich spät, aber egal!

Die Zeit in Costa Rica ist einfach so schnell vorbeigegangen und hat doch einfach so unglaublich viele Spuren hinterlassen. Ich habe so viel gelernt und so viel Kraft in diesen paar Wochen getankt! Ich fühle mich so voller Energie, aber auch ruhiger und entspannter als je zuvor. Ich bin einfach nur dankbar, dankbar dass ich diese Möglichkeit bekommen habe – dankbar, dass ich meinen Traum einfach in die Tat umsetzen konnte, dankbar, dass ich neuen Mut aus jeder schwierigen Situation habe schöpfen können und dass es mir mit allem einfach so unglaublich gut ergangen ist. Auch wenn ganz oft zu Beginn alles ein riesen Chaos war, hatte ich einfach so unglaublich viel Unterstützung und Glück.

Ich hatte die Möglichkeit so unglaublich beeindruckende Landschaften zu sehen, total irre Kurztrips zu starten und wundervolle Menschen kennenzulernen. Ich bin so dankbar für jeden einzelnen Augenblick, für jeden wunderschönen Moment am Strand, in den Bergen oder im Regenwald und auch für jede Chaossituation, die ich erlebt habe.Ich hoffe, ich kann euch meine Erfahrungen, die ich in diesem wunderschönen Land sammeln durfte, ein wenig näher bringen.Costa Rica ist auf jeden Fall jetzt schon eines meiner Favoriten-Ziele und ich werde sicherlich, sobald ich kann zurückkehren!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s